Werbeanzeigen

Amerikanische Zahlendarstellung verwenden

Amerikanische Zahlendarstellungen werden durch die Globalisierung immer gefragter. Bei der amerikanischen Zahlendarstellung dient der Punkt als Dezimal- und das Komma als Tausendertrennzeichen. Diese Darstellung können Sie mit benutzerdefinierten Zahlenformaten nicht einstellen, da Excel die Trennzeichen nicht in der gewünschten Form darstellt.

So geht´s:

  • Aktivieren Sie im Menüband die Befehlsfolge Registerkarte Datei > Befehl Optionen.
  • Klicken Sie auf der linken Seite auf die Kategorie Erweitert und wählen Sie nun auf der rechten Seite die Gruppe  Optionen bearbeiten aus. Hier ist standardmäßig das Kontrollkästchen „Trennzeichen vom Betriebssystem übernehmen“ aktiviert. Deaktivieren Sie nun dieses Kontrollkästchen.
  • Sie können nun andere Dezimaltrennzeichen und 1000er-Trennzeichen auswählen. Stellen Sie nun das Komma als 1000er-Trennzeichen und den Punkt als Dezimaltrennzeichen ein.

340

Abbildung: Amerikanisches Zahlenformat einstellen

  • Bestätigen Sie Ihre Einstellung indem Sie auf OK klicken.

Excel verwendet nun Ihre eingestellten Trennzeichen bei der Darstellung von Zahlen. Analog zu dieser Vorgehensweise können Sie auch andere Zeichen als Trennzeichen definieren.

 

341

Abbildung: Amerikanisches Zahlenformat einstellen

Weiterführende Links:

Kennen Sie weiterführende Links zu diesem Thema? Schreiben Sie doch Ihre Linkempfehlung als Kommentar unten zu dieser Seite. Ich freue mich auf Ihr Feedback.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

Werbeanzeigen
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close