Der vollständige Anti-Join in Power Query – nur Einträge auflisten, welche in einer von zwei Tabellen vorkommen

 

Sie möchte aus zwei Tabellen die Einträge in einer separaten Tabelle auflisten, welche nur in eine der beiden Tabellen aber nicht in beiden Tabellen gleichzeitig vorkommen? Hierfür können Sie Power Query in Excel einsetzen. Allerdings würden Sie hierfür einen so genannten vollständigen Anti-Join benötigen, welchen es in Power Query derzeit standardmäßig (noch) nicht gibt.

Den vollständigen Anti-Join gibts (noch) nicht im Excel-Standard – so funktioniert es trotzdem

Eine Möglichkeit wie Sie einen vollständigen Anti-Join zwischen zwei Tabellen realisieren können ist

  • erstellen Sie eine Abfrage zum Verbinden der beiden Tabellen mit einem linken Anti-Join
  • danach erstellen Sie eine Abfrage zum Verbinden der beiden mit einem rechten Anti-Join
  • Anschließend fügen Sie die Ergebnisse der beiden Abfrage in eine neue Abfrage untereinander an.

Es gibt aber noch eine andere interessante Möglichkeit um einen vollständigen Anti-Join in Power Query zu realisieren:

  • Fügen Sie die beiden Tabellen in einer neuen Anfügeabfrage untereinander an (1. Abfrage)
  • anschließend erstellen Sie eine Zusammenführungsabfrage auf die beiden Ausgangstabellen mit einem inneren Join (2. Abfrage)
  • danach erstellen Sie eine eine Zusammenführungsabfrage mit einem linken Anti-Join zwischen der ersten und der zweiten Abfrage.

Wie dies genau funktioniert bekommen Sie in dem folgenden YouTube-Video an einem Beispiel von dem Excel-Experten Oz du Soleil vorgestellt (Quelle: https://youtu.be/GI1vIzxnEh0). Das Video ist in Englisch aber gut und einfach nachvollziehbar.

Quelle: https://youtu.be/GI1vIzxnEh0

Weiterführende Links:

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close