Die Join-Arten in Power Query zum Verbinden von Abfragen – ganz einfach erklärt

Wenn Sie Abfragen in Power Query miteinander verbinden bzw. zusammenführen wollen, dann stehen Ihnen standardmäßig 6 verschiedene Join-Arten zur Verfügung, welche Sie hierfür einsetzen können.

  • Linker äußerer Join (Left Outer Join)
  • Rechter äußerer Join (Right Outer Join)
  • Vollständiger äußerer Join (Full Outer Join)
  • Innerer Join (Inner Join)
  • Linker Anti-Join (Left Anti Join)
  • Rechter Anti Join (Right Anti Join)

Über diese Join-Arten legen Sie fest, wie die Daten in den einzelnen Abfragen miteinander verknüpft werden.

Linker äußerer Join (Left Outer Join)

Beim linken äußeren Join werden alle Einträge aus der ersten Abfrage und nur die übereinstimmenden Einträge aus der zweiten Abfrage zusammengeführt. Nicht übereinstimmende Einträge aus der zweiten Abfrage bleiben somit unberücksichtigt.

Sie finden den linken äußeren Join (Left Outer Join) im unteren YouTube-Video ab 06:00 Minuten Laufzeit an einem Beispiel erklärt.

Rechter äußerer Join (Right Outer Join)

Beim rechten äußeren Join werden alle Einträge aus der zweiten Abfrage und nur die übereinstimmenden Einträge aus der ersten Abfrage zusammengeführt. Nicht übereinstimmende Einträge aus der ersten Abfrage bleiben somit unberücksichtigt.

Sie finden den rechten äußeren Join (Right Outer Join) im unteren YouTube-Video ab 07:18 Minuten Laufzeit an einem Beispiel erklärt.

Vollständiger äußerer Join (Full Outer Join)

Beim vollständigen äußeren Join werden alle Zeilen aus beiden Abfragen zusammengeführt. Es gibt hier also keine nicht zu berücksichtigende Zeilen.

Sie finden den vollständiger äußerer Join (Full Outer Join) im unteren YouTube-Video ab 03:47 Minuten Laufzeit an einem Beispiel erklärt.

Innerer Join (Inner Join)

Beim inneren Join werden nur die übereinstimmenden Zeilen aus beiden Abfragen zusammengeführt. Kommt ein Eintrag nur in der ersten oder nur in der zweiten Abfrage vor, dann wird dieser Eintrag bei der Zusammenführung nicht berücksichtigt.

Sie finden den inneren Join (Inner Join) im unteren YouTube-Video ab 08:45 Minuten Laufzeit an einem Beispiel erklärt.

Linker Anti-Join (Left Anti Join)

Beim linken Anti-Join werden nur die Zeilen aus der ersten Abfrage aufgelistet, welche nicht in der zweiten Abfrage vorkommen. Zeilen, welche sowohl in der ersten als auch in der zweiten Abfrage vorkommen werden hier nicht berücksichtigt. Des Weiteren werden Zeilen, welche nur in der zweiten Abfrage vorkommen ebenfalls nicht berücksichtigt.

Sie finden den linken Anti-Join (Left Anti Join) im unteren YouTube-Video ab 11:24 Minuten Laufzeit an einem Beispiel erklärt.

Rechter Anti Join (Right Anti Join)

Beim rechten Anti-Join werden nur die Zeilen aus der zweiten Abfrage aufgelistet, welche nicht in der ersten Abfrage vorkommen. Zeilen, welche sowohl in der zweiten als auch in der ersten Abfrage vorkommen werden hier nicht berücksichtigt. Des Weiteren werden Zeilen, welche nur in der ersten Abfrage vorkommen ebenfalls nicht berücksichtigt.

Sie finden den rechten Anti-Join (Right Anti Join) im unteren YouTube-Video ab 09:51 Minuten Laufzeit an einem Beispiel erklärt.

Alle Join-Arten an einem Beispiel demonstriert

Genug der trockenen Theorie. Alle 6 Join-Arten in Power Query bekommen Sie in dem folgenden YouTube-Video an einem Beispiel von dem Excel-Experten Oz du Soleil vorgestellt (Quelle: https://youtu.be/BV3srtI20Bo). Das Video ist in Englisch aber gut und einfach nachvollziehbar.

Quelle: https://youtu.be/BV3srtI20Bo

Weiterführende Links:

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close