Excel-Vorlage um den Zinsdeckungsgrad zu berechnen und darzustellen

Kennzahl Zinsdeckungsgrad

Mit dieser Excel-Vorlage können Sie die Kennzahl Zinsdeckungsgrad in Excel berechnen und übersichtlich als Diagramm darstellen. Der Zinsdeckungsgrad wird häufig auch als Zinslastquote bezeichnet.

Bei der Kennzahl Zinsdeckungsgrad wird das EBIT dem Zinsaufwand gegenübergestellt.

Der Zinsdeckungsgrad ist eine Schuldenkennzahl, welche die Schuldentragfähigkeit eines Schuldners bewertet.

Weitere Informationen zur der Kennzahl Zinsdeckungsgrad können Sie im Internet unter folgendem Link erhalten: https://de.wikipedia.org/wiki/Zinsdeckungsgrad

Sie erhalten 2 Vorlagen in dieser Arbeitsmappe um die Kennzahl Zinsdeckungsgrad zu berechnen und darzustellen.

Vorlage 1 für Zeitreihenvergleiche

Diese Vorlage eignet sich um die Entwicklung des Zinsdeckungsgrades eines Unternehmens im Zeitverlauf (Zeitreihenvergleich) darzustellen. Erfassen Sie einfach das EBIT und den Zinsaufwand in den entsprechenden Eingabezellen.

Zinsdeckungsgrad 1
Abbildung: Vorlage für Zeitreihenvergleich

Im linken Bereich bekommen Sie das EBIT und den Zinsaufwand in einem Säulendiagramm darstellt. Die beiden Werte werden hierbei übersichtlich nebeneinander dargestellt, so dass Sie die Relation zwischen EBIT und Zinsaufwand gut visuell erkennen können.

Zinsdeckungsgrad 2
Abbildung: EBIT und Zinsaufwand werden als Säulen dargestellt

Im rechten Diagramm bekommen Sie den Verlauf des Zinsdeckungsgrades im Zeitverlauf als Liniendiagramm dargestellt. In diesem Diagramm können Sie individuell zwei Linien einzeichnen lassen, um zum Beispiel zu ersehen ob sich die Kennzahl innerhalb eines gewünschten Korridors bewegt. Die Beschriftung (Linie 1 und Linie 2) ist ebenfalls individuell durch den Benutzer änderbar.

Zinsdeckungsgrad 3
Abbildung: Zinsdeckungsgrad wird als Liniendiagramm dargestellt

Vorlage 2 für Rangfolgevergleiche

Diese zweite Vorlage eignet gut um den Zinsdeckungsgrad von mehreren Unternehmen zu einem bestimmten Zeitpunkt darzustellen. Erfassen Sie einfach das EBIT und den Zinsaufwand in den entsprechenden Eingabezellen.

Zinsdeckungsgrad 4
Abbildung: Vorlage für Rangfolgevergleich

Im linken Bereich bekommen Sie das EBIT und den Zinsaufwand in einem Balkendiagramm darstellt. Die beiden Werte werden hierbei untereinander dargestellt, so dass Sie die Relation zwischen EBIT und Zinsaufwand gut visuell erkennen können.

Zinsdeckungsgrad 5
Abbildung: EBIT und Zinsaufwand werden als Balken dargestellt

Im rechten Diagramm bekommen Sie den Zinsdeckungsgrad aller Unternehmen zu einem bestimmten Zeitpunkt als Balkendiagramm dargestellt. In diesem Diagramm können Sie individuell noch zwei Linien einzeichnen lassen, um zum Beispiel zu ersehen ob sich die Kennzahl innerhalb eines gewünschten Korridors bewegt. Die Beschriftung (Linie 1 und Linie 2) ist ebenfalls individuell durch den Benutzer änderbar

Zinsdeckungsgrad 6
Abbildung: Zinsdeckungsgrad wird als Balken dargestellt

Blattschutz

Zum Schutz vor versehentlichem Überschreiben der Formeln ist der Blattschutz aktiviert. Es wurde aber kein Passwort vergeben, d.h. Sie können den Blattschutz über das Menüband über die Befehlsfolge Registerkarte Überprüfen > Befehlsgruppe Änderungen > Befehl Blattschutz aufheben jederzeit wieder entfernen.

Excel-Blattschutz-aufheben
Abbildung: Blattschutz aufheben

Kompatibel

Die Vorlage wurde im Excel-Format XLSX erstellt und ist somit verwendbar ab Excel 2007.

Preiswert

Sparen Sie Ihre wertvolle Zeit und Nerven! Sie können diese Vorlage kaufen für nur

7,50 EUR.
Der Verkauf erfolgt über das Portal share-it.
Zum Kaufen klicken Sie einfach auf den Kaufen-Link am Ende der Seite.

Rechtliches & Sonstiges

Bitte beachten Sie folgendes:

  • Digital River GmbH (Share-it) ist der Verkäufer dieser Excel-Vorlage und Ihr Vertragspartner.
  • Bei Fragen (z. B. Bestellung, Zahlung, Auslieferung, etc.) können Sie sich an das Customer Care Center von Share-it wenden.

Kaufen (Buy)  (Produktnummer #300915724)

Der Verkauf erfolgt über das Portal share-it. Die Auslieferung erfolgt nach Zahlungseingang. Kunden, die per Kreditkarte bezahlen, bekommen den Downloadlink unmittelbar nach abgeschlossener Bestellung angezeigt. Bei Kunden, die eine andere Zahlungsart gewählt haben (z.B. Scheck oder Überweisung), wird die Auslieferung des Produktes veranlasst, unmittelbar nachdem Ihre Zahlung bei share-it eingegangen ist.

zum kaufen (buy) über share-it hier klicken (click to buy)

Buy_2

Customer Care Center

Bei Fragen zu Bestellung, Zahlung oder Auslieferung können Sie sich an das webbasiertes Customer Care Center von share-it wenden. Dort finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen, ihre Bestelldaten und die Kontaktdaten für den Kundenservice. Sie finden das Customer Care Center unter folgendem Link:

Ähnliche Vorlagen

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close