Spur zum Fehler finden

Arbeiten Sie viel mit komplexen Rechen­funktionen und verschachtelten Zellbezügen, sind Fehler fast unvermeidbar. Excel hilft bei der Fehlersuche.

So geht’s:

  • Markieren Sie die Zelle, in der ein Rechen­fehler gemeldet wird.
  • Aktivieren Sie im Menüband die Befehlsfolge Registerkarte Formeln > Befehlsgruppe Formelüberwachung > Befehl Fehlerüberprüfung.
  • Es öffnet sich nun das Dialogfeld Fehlerüberprüfung. Im linken Bereich bekommen Sie eine kurze Fehleranalyse. Wenn Sie nun auf die Schaltfläche Spur zum Fehler klicken, dann bekommen einen Verweis zu der entsprechenden fehlerhaften Zelle im Tabellenblatt eingezeichnet.

55

Abbildung: Spur zur Fehler anklicken

  • Die betroffenen Zellen werden markiert; ein Pfeil verweist auf sie.

56

Abbildung: Spur zur fehlerhaften Zelle wird eingezeichnet

Weiterführende Links:

Kennen Sie weiterführende Links zu diesem Thema? Schreiben Sie doch Ihre Linkempfehlung als Kommentar unten zu dieser Seite. Ich freue mich auf Ihr Feedback.

MerkenMerken

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Excel-Zeichenkette suchen — Bork.Blog

In einer Liste mit Pflanzennamen sollen alle Zeilen grün eingefärbt werden, wenn beim Namen i...

Excel – Bedingte Formatierung in anderen Zellen — Bork.Blog

Gestern habe ich gezeigt, wie Sie mit der Vorauswahl oder einer eigenen Regel Zellen formatiere...

Excel–Drucken oder Exportieren als PDF — Bork.Blog

Auch ohne ein spezielles Programm zum Erstellen von PDFs können Sie aus allen Office-Programme...

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close