Werbeanzeigen

Regeln für die Fehlerüberprüfung einstellen

Excel überprüft automatisch im Hintergrund Ihre Zellinhalte auf bestimmte Auffälligkeiten und Inkonsistenzen. Die Regeln für die Überprüfung können Sie selbst aktivieren bzw. auch deaktivieren. Wollen Sie zum Beispiel bestimmte Überprüfungen ausschalten, dann können Sie dies in den Excel-Optionen einstellen. Im folgenden Beispiel sollen Formeln, welche sich auf eine leere Zelle beziehen nicht durch einen Fehlerindikator visuell gekennzeichnet werden.

So geht´s:

  • Aktivieren Sie die Excel-Optionen, indem Sie im Menüband die Befehlsfolge Registerkarte Datei > Befehl Optionen ausführen.
  • Klicken Sie auf der linken Seite auf die Kategorie Formeln. In der Befehlsgruppe Regeln für die Fehlerüberpüfung können Sie nun selbst einstellen, welche Regeln für die Fehlerüberprüfungen angewendet werden sollen oder nicht.
  • Bestätigen Sie Ihre Einstellung, indem Sie auf OK kicken.

964

Abbildung: Fehlerüberprüfungen individuell konfigurieren

 

Weiterführende Links:

Kennen Sie weiterführende Links zu diesem Thema? Schreiben Sie doch Ihre Linkempfehlung als Kommentar unten zu dieser Seite. Ich freue mich auf Ihr Feedback.

MerkenMerken

Werbeanzeigen
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close