Werbeanzeigen

Die Funktion ZUFALLSMATRIX() in Excel

Mit der Funktion ZUFALLSMATRIX() können Sie ein Array von Zufallszahlen zurückgeben. Sie können die Anzahl der Zeilen und Spalten angeben, welche ausgefüllt werden sollen. Auch die Angabe von Mindest-und Höchstwerte sowie die Angabe, ob ganze Zahlen oder Dezimalwerte zurückgegeben werden sollen, sind über die Funktion ZUFALLSMATRIX() einstellbar.

Nützliche Links zur Onlinehilfe der Funktion:

Beiträge auf exceltricks.blog

Nützliche Links im Internet zu dieser Funktion/Thema

Werbeanzeigen
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close