Mehrere von einander abhängige Dropdownlisten (Auswahllisten) in Zellen hinterlegen

Mit der Datenüberprüfung können Sie DropDown-Listen in Zellen hinterlegen. In dem folgenden YouTube-Video bekommen Sie dargestellt, wie Sie eine DropDown-Liste mit dynamischen Unterkategorien in Excel erstellen können.

Nach ausgewählten Land sollen hierbei bestimmte Städte pro Land und dann später entsprechende Bezirke zu diesen Städten ausgewählt werden können.

Hierfür wird die Funktion INDIREKT() innerhalb einer Datenüberprüfung eingesetzt, welche dann auf die jeweiligen Länder- bzw. Stadttabellen zurückgreift. (Quelle: https://youtu.be/IdQMWSY25b8).

Quelle: https://youtu.be/IdQMWSY25b8

Weiterführende Links:

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

INDIREKT mit SVERWEIS in Excel für Verweise auf mehrere Blätter — Excel-Spezialist

Mit der INDIREKT-Formel können wir Formeln mit eigenen Parameter erstellen. Wenn Sie in Excel ...

Excel–Unvollständige Liste — Bork.Blog

Aus einer Datenbank erhält der Anwender eine Liste, in der nicht für jeden Eintrag die Kunden...

Excel – SUMMEWENN mit dynamischen Spalten — Bork.Blog

Aus einer Zeiterfassungssoftware wird wöchentlich eine Liste mit Mitarbeiternamen, Projektname...

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close