Werbeanzeigen

Gitternetzlinien in Excel ein- oder ausblenden

Excel stellt in einem Tabellenblatt standardmäßig Gitternetzlinien dar. Dies sind feine rahmenähnliche Linien, welche eine Zelle umranden. Die Gitternetzlinien helfen Ihnen bei der Navigation in einem Tabellenblatt.

Gitternetzlinien-03
Abbildung: Angezeigte Gitternetzlinien in einem Tabellenblatt

Sind Sie mit der Erstellung Ihrer Excel-Tabelle fertig, dann kann es aus optischen Gründen hilfreich sein, diese Gitternetzlinien auszublenden.

So können Sie in Excel die Gitternetzlinien ein- oder ausblenden:

Menüband

Über das Menüband können Sie die Gitternetzlinien ein- oder ausblenden, indem Sie die Registerkarte Ansicht aktivieren. Klicken Sie hierzu mit der linken Maustaste auf dem Registernamen Ansicht. Unter der Befehlsgruppe Anzeigen finden Sie hier das Kontrollkästchen Gitternetzlinien. Ist das Kontrollkästchen mit einem Häkchen versehen, dann werden die Gitternetzlinien angezeigt. Fehlt das Häkchen, dann werden die Gitternetzlinien nicht angezeigt.

Gitternetzlinien-01
Abbildung: Kontrollkästchen Gitternetzlinien 

Excel-Optionen

Alternativ können Sie die Gitternetzlinien auch über die Excel-Optionen ein- oder ausblenden.

  • Öffnen Sie hierzu die Excel-Optionen, indem Sie im Menüband die Befehlsfolge Registerkarte Datei > Befehl Optionen ausführen.
  • Es öffnet sich das Dialogfeld Excel-Optionen. Klicken Sie hier am linken Rand auf den Eintrag Erweitert.
  • Im rechten Bereich finden Sie unter Anzeige das Kontrollkästchen Gitternetzlinien einblenden. Entfernen bzw. setzen Sie das Häkchen, je nachdem ob Sie die Gitternetzlinien aus- oder einblenden wollen.
  • Bestätigen Sie Ihre Einstellung, indem Sie die Excel-Optionen durch Klick auf OK schließen.
Gitternetzlinien-02
Abbildung: Gitternetzlinien einblenden in den Excel-Optionen

Ähnliche Beiträge

 

Werbeanzeigen
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close