Werbeanzeigen

Positive und negative Zahlen getrennt voneinander summieren

Die Addition von Werten stellt in Excel kein Problem dar. Hierfür gibt es in Excel die Funktion =SUMME() mit der Sie schnell und einfach die Summen von bestimmten Zellen oder Bereichen ermitteln können.

483.jpg
Abbildung: Darstellung einfache Summierung

In der obigen Abbildung wurden die Monatsergebnisse summiert. Wie aber gehen Sie vor, wenn Sie die Summe der negativen und positiven Monate getrennt voneinander ermitteln möchten, d.h. es sollen nur die positiven oder nur die negativen Ergebnisses summiert werden.

Hierfür können Sie die Funktion =SUMMEWENN() einsetzen. Diese Funktion bildet nur die Summe aus einzelnen Zellen, die bestimmten Suchkriterien, wie zum Beispiel größer oder kleiner null, entsprechen.

So geht´s:

484.jpg
Abbildung: Positive und negative Zahlen getrennt voneinander summieren lassen

Im ersten Argumtent der Funktion geben Sie den Bereich an, dessen Zellen summiert werden sollen, wenn bestimmte Kriterien zutreffen. Das entsprechende Kriterium erfassen Sie dann als zweites Argument.

Weiterführende Links:

MerkenMerken

Werbeanzeigen
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close