Wie Sie mit der Funktion SUMMENPRODUKT() den Rang korrekt berechnen können

Die Funktion SUMMENPRODUKT() ist eine ganz besondere Funktion in Excel. Streng genommen stellt Sie eine Matrixformel dar, welche Sie allerdings nicht mit der Tastenkombination Strg + Umschalttaste + Enter bestätigen müssen. Sie können SUMMENPRODUKT() ganz normal mit Enter, wie jede andere Standardfunktion in Excel, bestätigen.

Die Anwendungsmöglichkeiten von SUMMENPRODUKT() sind gigantisch in der täglichen Praxis. Sie sollten sich unbedingt mit dieser genialen Funktion beschäftigen.

In dem folgenden YouTube-Video (Quelle: https://youtu.be/AHbtw2Hwz0c) bekommen Sie dargestellt, wie Sie mit der Funktion SUMMENPRODUKT() den Rang von Zahlen aus einer Liste korrekt ermitteln können. Hierbei wird die Funktion ZÄHLENWENN() als Argument in die Funktion SUMMENPRODUKT() integriert.

Des Weiteren bekommen Sie am Anfang des Videos auch die Standardfunktionen RANG() und RANG.GLEICH() und deren Unterschied zu der Variante mit der Funktion SUMMENPRODUKT() vorgestellt.

Quelle: https://youtu.be/AHbtw2Hwz0c

Weiterführende Links:

MerkenMerken

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

5 großartige Excel-Vorlagen zu dem Thema “RAID-Log” zu einem günstigen Preis kaufen

  RAID-Log Ein RAID-Log ist eine Methode im Projektmanagement, mit welcher Sie die wesentlichen Ei...

Excel–Leerschritte stören beim ZÄHLENWENN — Bork.Blog

Eine von mehreren Personen gepflegte Liste wird mit ZÄHLENWENN und SUMMEWENN ausgewertet. Dabe...

6 großartige Excel-Vorlagen zu dem Thema “PDCA-Zyklus” zu einem günstigen Preis kaufen

  PDCA-Zyklus Der PDCA-Zyklus beschreibt einen iterativen vierphasigen Prozess für Lernen und Verb...

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close