Feiertagsberechnung: Ostersonntag in Excel berechnen

Der Ostersonntag ist im Christentum der Festtag der Auferstehung Jesu Christi, der nach dem Neuen Testament als Sohn Gottes den Tod überwunden hat. Es ist der ranghöchste Feiertag im Kirchenjahr. (Quelle: Wikipedia – https://de.wikipedia.org/wiki/Ostersonntag).

Das Datum des Ostersonntags eines bestimmten Kalenderjahres können Sie in Excel mit der folgenden Formel berechnen:

=7*RUNDEN((4&-A1)/7+REST(19*REST(A1;19)-7;30)*0,14;)-6

Die Formel geht davon aus, dass sich die entsprechende Jahreszahl, für welche das Datum des Feiertages berechnet werden soll, in der Zelle A1 befindet.

Ostersonntag.png
Abbildung: Datum des Ostersonntag in Excel berechnen.

Hinweis: Der Ergebniszelle muss das Zahlenformat Datum (Strg + 1) zugewiesen sein.

Nützliche Links im Internet zu dieser Funktion/Thema

 

MerkenMerken

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Excel-Grundkurs – Aufbau von Formeln — at Excel-Blog – Andreas Thehos

In der sechsten Folge des Excel-Grundkurses geht es um die Verwendung der Grundrechenarten und weit...

Datum „Heute“ in die Power Query Abfrage einfügen — Excel-Spezialist

Das heutige Datum kann bei Formeln sehr nützlich sein. Zwei Beispiele: Wenn Sie die Reichweite...

Excel – Minuten abrechnen — Bork.Blog

Gestern habe ich gezeigt, wie Stunden abgerechnet werden: (Ende-Anfang) * 24 * Stundensatz. Die...

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close