Werbeanzeigen

Kommentare in geschützten Tabellenblättern bearbeiten

Wenn Sie die Bearbeitung von Kommentaren in geschützten Tabellenblättern zulassen wollen, dann können Sie dies über die Formateinstellungen der Kommentare einrichten.

So geht´s:

  • Heben Sie als erstes den Blattschutz des betreffenden Tabellenblattes auf. Aktivieren Sie hierzu im Menüband die folgende Befehlsfolge: Registerkarte Überprüfen > Befehlsgruppe Änderungen > Befehl Blattschutz aufheben.
  • Markieren Sie als nächstes die Kommentare, welche im aktivierten Blattschutz bearbeitet werden sollen.
  • Drücken Sie auf der Umrandung eines markierten Kommentars die rechte Maustaste.
  • Klicken Sie im geöffneten Dialogfeld Kommentar formatieren auf die Registerkarte Schutz.
  • In dem erscheinenden Dialogfenster deakti­vie­ren Sie bitte die entsprechenden Kontrollkästchen.
  • Bestätigen Sie Ihre Einstellung, indem Sie auf OK klicken.

149.jpg

Abbildung: Bearbeitung von Kommentaren in geschützten Tabellenblättern zulassen

Als nächstes müssen Sie nun wieder den Blattschutz einschalten. Aktivieren Sie im Menüband die Befehlsfolge: Registerkarte Überprüfen > Befehlsgruppe Änderungen > Blatt schützen und vergeben Sie gegebenenfalls ein Passwort.
Hinweis:

Sie können nun im geschützten Blattstatus die Kommentare bearbeiten. Sie haben grundsätzlich zwei Optionen zur Auswahl, welche Sie aktivieren oder deaktivieren können:

  • Gesperrt: Ist dieses Kontrollkästchen deaktiviert, dann können Sie im geschützten Blattstatus die Position verschieben und die Ausmaße des Kommentars verändern.
  • Text sperren: Sie können den Text bearbeiten und verändern und die Textstandardformatierung wie Schriftart, Schriftgröße und Schriftschnitt (Fett, Unterstrichen, Kursiv, usw.) im geschützten Blattstatus einstellen.

.

Weiterführende Links:

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Werbeanzeigen
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close