Werbeanzeigen

Alle Fehlerwerte markieren

Wenn eine Formel in Excel nicht berechnet werden kann und aus irgendeinem Grund fehlerhaft ist, erkennen Sie dies an Fehlerwerten wie #DIV/0! oder #BEZUG!, der in der entsprechenden Zelle angezeigt wird.

Mit dem folgenden Trick können Sie alle Fehlerwerte eines Tabellenblattes suchen und markieren:

So geht’s:

  • Öffnen Sie die Tabelle, die Sie auf Fehler überprüfen wollen.
  • Aktivieren Sie im Menüband die Befehlsfolge Registerkarte Start > Befehlsgruppe Bearbeiten > Befehl Suchen und Auswählen > Befehl Gehe zu (Strg + G).
  • Klicken Sie auf Inhalte.
  • Markieren Sie die Option Formeln.
  • Unter Formeln können Sie mit Hilfe von verschiedenen Kontrollkästchen fest­legen, welche Elemente Excel suchen und mar­kieren soll. In diesem Beispiel schalten Sie alle Kontrollkästchen aus und lassen ledig­lich die Option Fehlerwerte aktiviert.

48.jpg

Abbildung: Gezielt nach Fehlern suchen

  • Bestätigen Sie Ihre Einstellungen, indem Sie alle offenen Dialogfelder durch Klick auf OK schliessen.

Excel markiert in einer Mehrfachauswahl alle Fehlerwerte, die in der aktuellen Tabelle vor­kommen. Sie haben nun die Möglichkeit alle Fehlermeldungen auf einmal zu bearbeiten (z. B. löschen). Wenn Sie die Fehlermeldungen entfernen möchten, dann klicken Sie nun einfach die Entf-Taste.

Weiterführende Links:

Kennen Sie weiterführende Links zu diesem Thema? Schreiben Sie doch Ihre Linkempfehlung als Kommentar unten zu dieser Seite. Ich freue mich auf Ihr Feedback.

Werbeanzeigen
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close