Werbeanzeigen

Alle Zellen, die Fehler enthalten automatisch visuell hervorheben

Sie können sich in Excel automatisch die Zellen eines Bereichs visuell hervorheben lassen, die einen Fehlerwert (#DIV/0!, #NAME?, #NV, etc.) enthalten.

473

Abbildung: Tabelle mit Fehlermeldungen

Wenn Sie alle Zellen, welche einen Fehler enthalten zum Beispiel durch einen gelben Zellhintergrund kennzeichnen möchten, dann können Sie wie folgt vorgehen.

So geht´s:

Markieren Sie den entsprechenden Bereich, in dem Sie die fehlerhaften Zellen durch einen gelben Zellhintergrund hervorheben wollen (A1:D7).
Aktivieren Sie im Menüband die Befehlsfolge Registerkarte Start > Befehlsgruppe Formatvorlagen > Befehl Bedingte Formatierung.

474-2

Abbildung: Bedingte Formatierung im Menüband

Wählen Sie nun aus der sich öffnenden Befehlsliste den Eintrag Neue Regel aus.

475

Abbildung: Neue Regel auswählen

Wählen Sie im Dialogfeld Neue Formatierungsregel den Regeltyp „Nur Zellen formatieren, die enthalten“ aus.
Als nächstes wählen Sie bitte im Listenfeld „Nur Zellen formatieren mit:“ den Listeneintrag Fehler aus.

476

Abbildung: Bedingungen für die Formatierung festlegen

Nun müssen Sie das Format (gelber Zellhintergrund) definieren, das auf die Zellen angewendet werden soll, die einen Fehlerwert als Inhalt haben. Klicken Sie hierzu auf die Schaltfläche Formatieren.
Es öffnet sich das Dialogfeld Zellen formatieren. Aktivieren Sie hier nun die Registerkarte Ausfüllen und wählen dort die Farbe Gelb aus.
Schließen Sie nun die offenen Dialogfelder, indem Sie auf OK klicken.

477

Abbildung: Die fehlerhaften Zellen wurden durch die bedingte Formatierung gelb eingefärbt

Weiterführende Links:

Kennen Sie weiterführende Links zu diesem Thema? Schreiben Sie doch Ihre Linkempfehlung als Kommentar unten zu dieser Seite. Ich freue mich auf Ihr Feedback.

Werbeanzeigen
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close