Werbeanzeigen

Die Funktion KORREL() in Excel

Mit der Funktion KORREL() können Sie den Korrelationskoeffizient einer zweidimensionalen Zufallsgröße zurückgeben, deren Werte in den Zellbereichen Matrix1 und Matrix2 stehen. Mithilfe des Korrelationskoeffizienten können Sie feststellen, ob es eine Beziehung zwischen zwei Eigenschaften gibt.

Nützliche Links zur Onlinehilfe der Funktion:

Beiträge auf exceltricks.blog

Nützliche Links im Internet zu dieser Funktion/Thema

Werbeanzeigen
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close